Delia Kramer

Immuntherapie
aus Bottrop

  • N Individuelle Beratung und Behandlung
  • N Stärkung des Immunsystems
  • N Gesundheit und Wohlbefinden


Immuntherapie & Immunsystem

Immuntherapie Immunsystem Bottrop

Unser Körper ist täglich einer Vielzahl von Bakterien, Viren und Umweltgiften ausgesetzt. Um davon nicht krank zu werden, schützt ein komplexes, körpereigenes Abwehrsystem auf unterschiedlichen Ebenen. Hierfür ist ein Zusammenspiel aus angeborener und erworbener Abwehrfunktion erforderlich.

Die angeborene Abwehr schützt von Geburt an durch eine physikalische und biochemische Barriere wie die Haut, Schleimhäute, Speichel, Mikrobiom etc. sowie Abwehrzellen und Signalstoffen. Das Immunsystem bleibt ein Leben lang lernfähig, so dass spezifische Abwehrzellen und Antikörper vom Körper durch den Kontakt mit Erregern, gebildet werden und so einen weiteren Schutz im Sinne eines erworbenen Abwehrsystems darstellen.

Ein geschwächtes Immunsystem kann sich nicht ausreichend gegen Krankheitserreger wehren.



Anzeichen, Beschwerden & Symptome

Folgende Symptome können sein

  • N Häufige Infekte
  • N Wiederkehrendes Fieber und Entzündungen
  • N Müdigkeit, Abgeschlagenheit und körperliche Erschöpfung
  • N Langwierige Krankheitsverläufe und lange Erholungsphasen
  • N Konzentrationsschwierigkeiten
  • N Allergieanfälligkeit
  • N Autoimmunreaktionen
  • N Schlecht heilende Wunden
  • N Pilzerkrankungen
  • N Chronische Darmentzündungen

Was das Immunsystem schwächt

  • N Dauerstress
  • N Unausgewogene Ernährung
  • N Zu wenig Schlaf
  • N Bewegungsmangel
  • N Alkohol und Zigaretten
  • N Chronische Erkrankungen
  • N Stoffwechselstörungen
  • N Medikamente
  • N Alter


Stärkung des Immunsystems

Neben einer ausgewogenen Ernährung mit Vitaminen und Spurenelementen, gehören ein gesunder Darm, Schlaf, Bewegung und ein ausgeglichener Lebensstil zu den wichtigen Maßnahmen, die natürliche Abwehrkraft zu stärken.

Ist das Immunsystem geschwächt, kann eine gezielte Stimulation, eine Stärkung der Barrierefunktion und die nötige Energieversorgung helfen. Auch eine gezielte Ausleitung und Entgiftung sowie Entsäuerung haben in der Naturheilkunde einen hohen Stellenwert.

Hierfür stehen viele Möglichkeiten sowohl zur Immunstimulation als auch zur Immunmodulation zur Verfügung. Darunter ist zu verstehen, dass einerseits das Immunsystem gestärkt und andererseits in gewisser Hinsicht eine Immunantwort neu ausgerichtet wird. Eine Immunmodulation kommt einem „Training“ gleich und kann u.a. bei allergischen Reaktionen und bei Reaktionen, die sich gegen das eigene Gewebe richten, wie bei Autoimmunerkrankungen, eingesetzt werden, um das Immunsystem positiv zu beeinflussen.

In der Praxis werden die unterschiedlichen Ebenen des Abwehrsystems in den Blick genommen und ggf. mit Labortests von Blut, Stuhl oder einer Haarmineralanalyse überprüft.

Eine individuelle Stärkung des Immunsystems erfolgt unter Einbeziehung der körperlichen, seelischen und sozialen Faktoren mit Hilfe von Darmsanierung, Mikronährstoffen, Heilpflanzen, homöopathischen Mitteln, Ausleitung, Akupunktur, Entspannungstechniken und Gesundheitscoaching.

Gerne berate und unterstütze ich Sie dabei, ihre Gesundheit zu verbessern und ihre Gesundheitsziele zu erreichen.

Immuntherapie Grafik


Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren

  • 02045 8 549 459
  • kramer@naturheilpraxis-coaching.de

Datenschutz

7 + 15 =